Häufig gestellte Fragen

Haben Sie weitere Fragen, die auf dieser Seite nicht bereits beantwortet wurden?


Kontakt aufnehmen

Der Wechsel

Ihr Sparpotenzial liegt zwischen 20-40% Ihrer derzeitigen Kosten.
Nutzen Sie einfach unseren Tarifrechner um sich zu überzeugen.
Gern beraten wir Sie auch persönlich.
Für ein unverbindliches Angebot benötigen Sie nur Ihre Postleitzahl und Ihr Verbrauch in Kilowattstunden (kWh).

Dafür gibt es zwei Hauptursachen.

  1. In Deutschland kümmern sich ungefähr 5% der Menschen aktiv um Ihre Verträge.
    Das bedeutet für die Energieversorger, dass Sie bei 95% Ihrer Kunden kräftig abkassieren. Um die aktiven Kunden wird kräftig geworben.
  2. Die Verhandlungsmacht der großen Vergleichsportale wie die von unserem Vertriebspartner procheck24.

Ja

  • Preisgarantie: Mit unserem regelmäßigen Wechselservice sichern Sie sich kontinuierlich Preise für jeweils 12 Monate.
    Damit ihr Energieanbieter nicht ohne Folgen die Preise anheben.
  • Ökostrom: Oft konnten wir beobachten, dass der Strom aus regenerativen Energien günstiger ist.

Um Ihr Vertrauen in uns gerecht zu werden, achten wir stets auf folgende Details:

  • Seriöse Anbieter: Wir arbeiten ausschließlich mit soliden Unternehmen zusammen, die viele Kunden und guten Kundenbewertungen vorweisen können.
  • Vertragslaufzeit: maximal 12 Monate
  • Zahlweise: monatliche Abschläge, keine Tarife mit Vorkasse

Ökostrom

Mit dem Begriff Ökostrom ist elektrische Energie gemeint, die aus erneuerbaren Energiequellen (Wasserkraft-, Solar-, Windenergie und Geothermie) hergestellt wird.
Dies geschieht in Abgrenzung zu konventionell erzeugtem Strom aus Kernkraft, Kohle und Erdöl.
Gleichbedeutende Begriffe sind Grünstrom und Naturstrom.

Ja und nein.

Der Strom aus Ihrer Steckdose besteht immer aus dem Energie-Mix der lokalen Stromerzeuger.
Es ist nicht möglich, jeden Kunden individuell zu versorgen.
Lassen Sie sich nicht davon abschrecken. Die von Ihnen verbrauchte Menge wird von Ihrem Stromanbieter bei Ökostromerzeugern eingekauft.
Sie tragen definitiv dazu bei, den Ökostromanteil in Deutschland zu erhöhen und die CO2-Emissionen zu senken!

Ja.

Wenn Sie länger als 12 Monate bei Ihrem alten Energieversorger bleiben, ist es immer günstiger zu wechseln.
Ökostrom, ist nicht immer teuer, wir haben oft das Gegenteil beobachten können.
Prüfen Sie es selbst mit unserem Tarifrechner.

Kündigung

Bei einem Anbieterwechsel kündigen in der Regel wir für Sie. In diesen zwei Ausnahmefällen sollten Sie selbst kündigen:

  1. Wenn Sie ein Sonderkündigungsrecht aufgrund einer Preiserhöhung in Anspruch nehmen oder
  2. Wenn Ihr Laufzeitvertrag in Kürze ausläuft.
    Denn viele Verträge verlängern sich automatisch (z.B. 6-12 Monate), wenn sie nicht fristgerecht gekündigt werden.

Um eine weitere Bindung an den alten Anbieter zu vermeiden, sollten Sie in diesem Fall die Kündigung selbst vornehmen und uns informieren.

Ja, mit einer Ausnahme.
Alle Kunden, die in der Grundversorgung sind, können Ihren Vertrag mit einer Frist von 2 Wochen kündigen.
Kunden mit Sonderverträgen haben eine Kündigungsfrist von 4 Wochen bis maximal 3 Monate.
Wo finden Sie Ihre Kündigungsfrist?
In Ihren Vertragsunterlagen oder Ihrer letzten Rechnung.
Ausnahme: Wenn Sie frisch in ein Haus oder Wohnung eingezogen sind, können Sie binnen 6 Wochen nach Schlüsselübergabe einen Anbieter frei wählen.

Ja.
Nachdem wir Ihre Daten aufgenommen haben, kümmern wir uns um:

  • Das Überwachen Ihrer Kündigungsfrist
  • Die Kündigung Ihres aktuellen Vertrags
  • Und der Auswahl des neuen günstigen Energieanbieters
Bitte informieren Sie uns umgehend sollte sich bei Ihnen etwas ändern:
  • Umzug
  • Zählerwechsel
  • Der Anbieter informiert Sie über eine Preiserhöhung
  • Sonstige relevante Informationen

Prüfen Sie als Erstes, ob Ihnen wirklich ein Sonderkündigungsrecht zusteht.
Die Energieanbieter geben meistens eine Nettopreisgarantie.
Wenn der Preis durch eine Steuererhöhung steigt, ist es kein Fall im Sinne des Sonderkündigungsrechts.
Erhöht der Anbieter die Preise wegen der gestiegenen Beschaffungskosten, können Sie zum Tag der Preiserhöhung den Anbieter wechseln.

Sicherheit

Nein.
Sie werden immer vom Netzbetreiber mit Energie versorgt.
Im Jahr 1998 wurde der Markt liberalisiert, damit Sie einen günstigen Anbieter wählen können.
Der Gesetzgeber hat die entsprechenden Gesetze verabschiedet, um Ihre Versorgung sicherzustellen.
Die Energieversorgung wird nur eingestellt bei unbezahlten Rechnungen oder Zählermanipulationen.

Privatkunden können jeden Wechsel, 14 Tage nachdem Sie über Ihr Widerrufsrecht vom Anbieter aufgeklärt wurden, widerrufen.

Kommen Sie auf uns zu und sagen Sie offen, was Sie bedrückt. Nur so können wir unseren Service verbessern.

Da gibt es verschiedene Faktoren:

  • Preis
  • Kundenbewertungen
  • Größe der Unternehmen
  • Seriosität der Unternehmen aus unserer Erfahrung
  • Und nach Ihren individuellen Kundenwünschen

Preise, Bonus und Abschläge

Dafür kann es verschiedene Gründe geben.

  • Bei einigen Anbietern zahlen Sie statt 12 Abschläge nur 11 pro Jahr
  • Boni werden bei der Abschlagberechnung nicht beachtet.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie mit Ihrem Abschlag unzufrieden sind.
Wir sind Ihnen beim Senken des Abschlags gern behilflich.
Mit dem jährlichen Melden Ihres Zählerstandes stellen Sie sicher, das nur das abgerechnet wird was Sie verbrauchen.
Zuviel bezahlte Abschläge werden am Ende auf Ihr Konto zurück überwiesen.

In den Verträgen gibt es oft zwei Boni.
Der erste Bonus wird zwischen 4-13 Wochen nach Lieferbeginn auf Ihr Bankkonto überwiesen.
Der zweite Bonus wird mit Ihrer Schlussrechnung verrechnet.
Weitere Details können Sie dem Tarifrechner oder Ihren Vertragsunterlagen entnehmen.

Bei uns!
Durch unseren Vertriebspartner procheck24 können wir Ihnen Tarife anbieten,
die besser sind, als wenn Sie direkt zum Energieanbieter gehen würden.
Unser Dienst lohnt sich für Sie! Sie bekommen jedes Jahr die besten Preise und unseren rundum Service gratis dazu.

Ja.
Alle Boni sind für das erste Belieferungsjahr fällig, wenn Sie die Mindestlaufzeit von 12 Monaten erfüllen.
Je nach Vertrag wird der Bonus auf der Schlussrechnung gutgeschrieben.
Es ist nicht nötig, länger als 12 Monate bei demselben Anbieter zu bleiben.
Vergessen Sie nicht. Wir suchen und vereinbaren für Sie jedes Jahr einen neuen lukrativen Vertrag.

Tarifkonditionen

Wir vereinbaren für Sie immer Verträge mit monatlichen Abschlägen, die über das Lastschriftverfahren abgebucht werden.
Die Vergangenheit hat gezeigt, dass dies die sicherste Methode ist.

Ja und nein.
Die Unternehmen geben meist eine Nettopreisgarantie.
Damit garantieren Sie alle Bestandteile der Beschaffung und des Vertriebs. Ausgenommen davon sind die Steuern.

12 Monate
Mit einer Vertragslaufzeit von 12 Monaten können wir für unsere Kunden die besten Konditionen herausholen.

Wechselablauf

Für einen reibungslosen Wechsel ist es wichtig alle Daten beisammenzuhaben.

Schnell-Registrierung:
  • Letzte Rechnung
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Geburtsdatum
  • IBAN
Registrierung ohne Rechnung:
  • Name & Anschrift
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Geburtsdatum
  • IBAN
  • Zählernummer
  • Verbrauch in kWh
  • Name des aktuellen Anbieters
  • Kundennummer
  • Kündigungsfrist
  • Vertragsende
Sie brauchen sich nur einmal registrieren und dann nie mehr selbst wechseln. Bitte informieren Sie uns, wenn sich Ihre Daten ändern!

In den meisten Fällen bekommen Sie alles online.
Das ist einer der Gründe, weshalb Sie diese guten Konditionen nutzen können.
Anbieter, die ihre Unterlagen per Post versenden, sind sehr selten geworden.

Nein.
Beim Registrieren auf unserer Website stimmen Sie unseren AGBs sowie einer Vollmacht zu. Das reicht aus, damit wir unseren Service ausführen können.
Machen Sie sich keine Sorgen. Privatkunden haben bei jedem Belieferungsvertrag eine Widerrufsfrist von 2 Wochen nach Vertragsabschluss.
Ihren Auftrag für unseren Service können Sie jederzeit formlos widerrufen.

Nein.
Zu Ihnen muss kein Haustechniker kommen.
Sie bekommen exakt die gleiche Energie wie früher.
Das Einzige, was sich ändert, ist das Logo auf Ihrer Abrechnung.

Ablauf bei Umzug

Bitte übersenden Sie uns das Übergabeprotokoll. Auf dem sollten folgende Daten stehen:

  • Name + Anschrift
  • Datum der Schlüsselübergabe
  • Zählernummer und Zählerstand
Die Abmeldung bei dem Versorger übernehmen wir für Sie. Wenn Sie weiterhin unseren Service nutzen wollen, sollten Sie ihre Daten bei uns aktualisieren.

EnergieBonus24

Wir helfen Ihnen bei allen Anliegen die mit Ihrem Strom- und Gasverträgen zu tun haben.
Vom Einzug in die neue Wohnung bis zum Sterbefall.
Über eine kleine und fest definierte Provision pro Vertrag von unserem Vertriebspartner.
Somit ist der Service für den Endkunden kostenfrei.
Welchen Anbieter wir für Sie wählen, macht für uns keinen Unterschied.
Wir sind ausschließlich Ihnen gegenüber verpflichtet, den „besten“ Anbieter auszuwählen.